Merck Kommentarloser Abgang

Völlig überraschend hat der Pharma- und Chemiekonzern Merck seinen Chef ausgetauscht. Bernhard Scheuble geht mit sofortiger Wirkung, seinen Posten übernimmt Michael Römer. Der Entscheidung sollen Beratungen in der E. Merck OHG, über die die Merck-Familie 73 Prozent am Unternehmen hält, vorausgegangen sein.