Mobilcom Spoerr holt Vertraute in Vorstand

Die Fusion des Mobilfunkanbieters Mobilcom mit seiner Tochter Freenet schreitet voran. Der Mobilcom-Aufsichtsrat hat zwei Freenet-Manager in den Vorstand berufen: Axel Krieger wird Finanzvorstand und Stephan Esch übernimmt das Technik-Ressort.

Hamburg - Der neue Mobilcom-Chef Eckhard Spoerr hat zwei Vorstände der ebenfalls von ihm geführten Tochter Freenet  in das Führungsgremium des Mobilfunkdienstleisters Mobilcom  geholt.

Freenet-Finanzvorstand Axel Krieger sei vom Aufsichtsrat in die gleiche Position bei Mobilcom berufen worden, teilte Mobilcom mit. Der Posten war vakant, seit der frühere Finanzchef Thorsten Grenz an die Spitze des Vorstands gewechselt war. Dort hatte er wegen der bevorstehenden Wiedereingliederung der Internet- und Festnetztochter Freenet Platz für deren Chef Spoerr gemacht.

Daneben wurde auch Freenet-Technik-Vorstand Stephan Esch in die Mobilcom-Führungsebene berufen. Das Mobilcom-Führungsgremium komplettiert Marketing- und Vertriebschef Michael Grodd.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.