Sony-BMG Springsteen könnte Boss den Job kosten

Ein überteuerter Millionendeal gefährdet offenbar die Position von Sony-BMG-Chef Andrew Lack. Weil er dem US-Rockstar Bruce Springsteen 114 Millionen Dollar zusagte, erwägt der Mutterkonzern Bertelsmann, den umstrittenen Manager zu feuern.