KPN CEO Scheepbouwer legt drei Jahre drauf

Der Telekommunikationskonzern KPN hat den Vertrag mit CEO Ad Scheepbouwer vorzeitig um drei Jahre bis Juli 2009 verlängert. Seit seinem Amtsantritt im November 2001 hat Scheepbouwer die Schulden von KPN um etwa zwei Drittel reduziert und das Unternehmen zurück in die Gewinnzone geführt.