Ingenieure Wo Sie am meisten verdienen

Wer als Daniel Düsentrieb in Deutschland nicht nur Patente sammeln, sondern auch gut Geld verdienen will, sollte sich in der Automobilbranche versuchen. Andere Wirtschaftszweige fallen beim Gehalt zum Teil deutlich ab, wie eine große Untersuchung ergab.
Von Martin Scheele

Düsseldorf - Ingenieure, für die das Gehalt der entscheidende Parameter ihres beruflichen Daseins ist, sollten ihr Glück in der Automobilbranche versuchen. Nach wie vor verdienen nämlich Ingenieure in diesem Wirtschaftszweig das meiste Geld. So beträgt das durchschnittliche Jahreseinkommen eines Projektmanagers dort 60.400 Euro.

Ein Abteilungsleiter erhält im Schnitt 70.700 Euro im Jahr. Das geht aus einer Untersuchung des Online-Portals der in Düsseldorf erscheinenden "VDI Nachrichten" hervor. Ausgewertet wurden die Angaben von 28.000 Umfrageteilnehmern aus den Jahren 2003 und 2004. Dieser Online-Test  wird fortlaufend geführt und ausgewertet. Die vorherige Auswertung bezog sich auf die Jahre 2002 und 2003.

Auffallend ist die Diskrepanz hinsichtlich der Gehaltsverläufe zu anderen Studien. So sind nach Auskunft von Projektleiterin Ulrike Gläsle die Ingenieursgehälter im Durchschnitt zur vorherigen Auswertung um 3 bis 5 Prozent gesunken. "Beim Fahrzeugbau waren es minus 1 bis 3 Prozent, bei der IT-Branche dagegen sogar minus 5 Prozent", sagt Gläsle gegenüber manager-magazin.de. Sie erklärt den Unterschied zu anderen Studien mit dem Teilnehmerprofil. "Werden in anderen Studien vor allem Unternehmen befragt, sind dies bei uns die Ingenieure selber".

Elektrotechnik, gefolgt von der IT-Branche

Auffällig ist bei der Untersuchung vom VDI zum anderen das Altersprofil der Teilnehmer. So haben vor allem jüngere Ingenieure, die Untersuchung mitgetragen. Daten von Ingenieuren, die 50 Jahre und älter sind, sind deutlich in der Unterzahl. Für Projektleiterin Gläsle ist dies aber kein Problem. "In Deutschland steigen die Gehälter mehr durch das Maß an Verantwortung statt nach dem Alter".

Wie die Untersuchung weiter ergab, werden Ingenieure im Bereich Elektrotechnik am zweitbesten bezahlt, gefolgt von ihren Kollegen in der IT-Branche. Auf dem vierten Rang liegen die Maschinenbauer. An fünfter Stelle stehen in Planungsbüros tätige Ingenieure. Das Schlusslicht bildet das Baugewerbe: Dort verdient ein Ingenieur-Sachbearbeiter im Schnitt 36.100 Euro im Jahr, bei Projektmanagern sind es 50.400 Euro.

Große Unternehmen, so hatte eine weitere Untersuchung des VDI vor wenigen Wochen ergeben, bieten jungen Ingenieuren die besten Einstiegsgehälter. Arbeitgeber mit mehr als 5000 Mitarbeitern zahlen Berufsanfängern ein Jahresgehalt von durchschnittlich 40.500 Euro. Bei kleineren Firmen kommen die ingenieurwissenschaftlichen Absolventen durchweg schlechter weg. Firmen mit maximal 250 Beschäftigten zahlen Einsteigern mit 36.000 Euro das niedrigste Jahresgehalt. Die Daten von 4000 Ingenieuren mit einem Jahr Berufserfahrung wurden dafür ausgewertet.

Betrachtet man die Arbeitgeber nach Branchen, so ist der Fahrzeugbau auch führend in der Bezahlung von Nachwuchskräften. Dieser Wirtschaftszweig liegt im Ranking auf Platz eins mit einem Jahresgehalt von 40.400 Euro, gefolgt von der Bio-, Chemie- und Gentechnologie und dem Anlagenbau. Die Architektur- und Bauingenieurbüros bilden das Schlusslicht der Rangfolge. Sie zahlen gut 10.000 Euro weniger als die Fahrzeugindustrie.

Hierarchien und Gehälter

Gehälterstudie: Hierarchien und Gehälter

Gehälterstudie: Hierarchien und Gehälter

Foto: manager-magazin.de

Nach Anzahl unterstellter Mitarbeiter

Gehälterstudie: Gehalt je nach Anzahl unterstellter Mitarbeiter

Gehälterstudie: Gehalt je nach Anzahl unterstellter Mitarbeiter

Foto: manager-magazin.de

Ingenieur-Sachbearbeiter

Gehälterstudie: Was Ingenieur-Sachbearbeiter verdienen

Gehälterstudie: Was Ingenieur-Sachbearbeiter verdienen

Foto: manager-magazin.de

Projekt-Ingenieure

Gehälterstudie: Was Projekt-Ingenieure/innen verdienen

Gehälterstudie: Was Projekt-Ingenieure/innen verdienen

Foto: manager-magazin.de

Projekt-Manager

Gehälterstudie: Was Projekt-Manager/innen verdienen

Gehälterstudie: Was Projekt-Manager/innen verdienen

Foto: manager-magazin.de

Gruppen-/Teamleiter

Gehälterstudie: Was Gruppen-/Teamleiter/innen verdienen

Gehälterstudie: Was Gruppen-/Teamleiter/innen verdienen

Foto: manager-magazin.de

Abteilungsleiter

Gehälterstudie: Was Abteilungsleiter/innen verdienen

Gehälterstudie: Was Abteilungsleiter/innen verdienen

Foto: manager-magazin.de

Bereichsleiter

Gehälterstudie: Was Bereichsleiter/innen verdienen

Gehälterstudie: Was Bereichsleiter/innen verdienen

Foto: manager-magazin.de
Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.