Donnerstag, 19. September 2019

Ebay Meg Whitman, mächtigste Managerin der Welt

Während die Herren der Schöpfung in den Chefetagen internationaler Welkonzerne zum Alltag gehören, sind die Vertreterinnen weiblichen Geschlechts dünn gesäht. Grund genug, einmal die mächtigsten Managerinnen der Welt vorzustellen.

Potsdam - Auch wenn in Deutschland die Gleichberechtigung auf den Chefetagen nicht vorankommt: An der Spitze von Weltkonzernen wie Ebay Börsen-Chart zeigen und Hewlett-Packard Börsen-Chart zeigen stehen Frauen.

 Zwei, die sich mögen: Steve Ballmer CEO von Microsoft (r.) und Meg Whitman
AFP
Zwei, die sich mögen: Steve Ballmer CEO von Microsoft (r.) und Meg Whitman
Platz eins gehört dabei der Ebay-Chefin Meg Whitman (48), wie das in Potsdam erscheinende Politikmagazin "Cicero in seiner Januarausgabe schreibt. Innerhalb von sechs Jahren habe die Marketingspezialistin das Wort Handel neu definiert und eine der bisher größten Internet-Erfolgsgeschichten geschrieben.

2003 ersteigerte die Ebay-Gemeinde weltweit Waren im Wert von etwa 20 Milliarden Dollar. 400 Millionen davon blieben als Nettoerlös in der Ebay-Kasse. Ihre Hemdsärmeligkeit habe sich Whitman bewahrt, auch im Höhenflug seien ihr Chefallüren fremd.

Wäre lieber ein Vorbild für beide Geschlechter:
HP-Chefin Carly Fiorina
"Nur" auf Platz zwei ist Hewlett-Packard-Chefin Carly Fiorina zu finden. Sie steht für jährlich zweistellige Zuwachsraten des zweitgrößten Computerunternehmens der Welt.

Dass sie die Vorzeigemanagerin Amerikas ist und jahrelang die Liste der mächtigsten Business-Frauen des US-Wirtschaftsmagazins "Fortune" anführte, beeindruckt die 50-Jährige nicht: "Ich wäre lieber ein Vorbild für beide Geschlechter als nur für Frauen."

Die Bronzemedaille geht an die mächtigste Frau der Wall Street, die 40-jährige Citigroup Börsen-Chart zeigen-Finanzchefin Sallie Krawcheck. Auf den weiteren Plätzen folgen die spanische Bankerin Ana Patricia Botín (Banco Santander Börsen-Chart zeigen), die französische Energiemanagerin "Atom-Anne" Lauvergeon (Areva), Avon-Geschäftsführerin Andrea Jung und Generaldirektorin Xie Qihua (Shanghai Baosteel Group).

© manager magazin 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung