ThyssenKrupp Dem Druck der USA gebeugt

Beim größten deutschen Stahlkonzern steht ein Revirement im Kontrollgremium an. Für die Kapitalseite ziehen fünf neue Vertreter in den Aufsichtsrat ein. Folge des Wechsels: Banken und der Staat Iran verlieren deutlich an Einfluss.