Unilever Lindenberg übergibt an Rehder

Der langjährige Deutschland-Chef des Konsumgüterriesen Unilever, Johann C. Lindenberg, tritt im Laufe des kommenden Jahres in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird Henning Rehder.

Hamburg - Rehder ist zurzeit noch Finanzmanager des niederländisch-britischen Konzerns in Rotterdam. Wie Unilever  am Freitag in Hamburg mitteilte, führte Lindenberg den deutschen Zweig seit acht Jahren und wird Ende Juli mit Vollendung des 60. Lebensjahres in den Ruhestand gehen.

Rehder soll schon im ersten Quartal des neuen Jahres die Geschäftsführung des deutschen Unternehmensbereiches Unilever Bestfoods übernehmen. In Deutschland arbeiten 13.000 Menschen bei Unilever. Zum Konzern gehören Marken wie Knorr, Becel, Langnese-Iglo, Dove und Rama.