HVB Nachfolger für Niehaus gefunden

Erst im Sommer wurde bekannt, dass HVB-Vorstand Hans-Jürgen Niehaus in die Führungsspitze um WestLB-Chef Thomas Fischer einrücken wird. Jetzt wurde sein Nachfolger präsentiert: Der PWC-Manager Rolf Friedhofen wird ab November als HVB-Vorstand den Bereich Finanzen und Steuern verantworten.

München - Die HypoVereinsbank  (HVB) hat Rolf Friedhofen zum neuen Bereichsvorstand für den Bereich Finanzen und Steuern berufen.

Friedhofen werde sein Amt zum 1. November diesen Jahres antreten, teilte das Institut am Mittwoch mit. Er löst Hans-Jürgen Niehaus ab, der als Finanzvorstand zur WestLB wechselt.

Friedhofen war den Angaben zufolge seit 1997 in leitenden Funktionen als Partner bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Price Waterhouse Coopers Deutsche Revision AG tätig. Er verantwortete dort unter anderem das Mittel- und Osteuropa-Geschäft.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.