WCM Neues Aufsichtsratsmitglied

Rainer Laufs war bis 1999 Chef der Deutschen Shell. Jetzt rückt Laufs in den WCM-Aufsichtsrat ein. Er folgt Peter Gloystein, der Wirtschafts- und Kultursenator in Bremen geworden ist.

Frankfurt - Bei der Immobilien- und Beteiligungsgesellschaft WCM sitzt nun Rainer Laufs im Aufsichtsrat.

Der 62-jährige sei auf Antrag des Vorstands am 22. September vom Amtsgericht Frankfurt am Main zum weiteren Mitglied des Gremiums bestellt worden, meldete die WCM Beteiligungs- und Grundbesitz AG am Montag in Frankfurt.

Laufs leitete zuletzt als Vorsitzender des Vorstands die Deutsche Shell AG (Hamburg) bis 1999, wie es hieß. Heute sei Laufs geschäftsführender Vorstand des Forum für Zukunftsenergien e.V., Berlin.

Laufs folgt im Aufsichtsrat Peter Gloystein. Dieser habe bedingt durch seine Berufung zum Bremer Wirtschafts- und Kultursenator sein Amt niedergelegt.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.