AOK Erst Zwangsurlaub, dann Entlassung

Der beurlaubte Vorstandschef der AOK Schleswig-Holstein, Peter Buschmann, ist fristlos entlassen worden. Buschmann hatte sich zinsgünstige Darlehen bei der Krankenkasse beschafft. Im Zuge der Affäre waren schon zwei Mitglieder des Verwaltungsrats zurückgetreten.