Nortel Finanzchef und Controller beurlaubt

Der kanadische Telekomausrüster hat nach Problemen in der Buchhaltung Finanzvorstand Douglas Beatty und den Controller Michael Gollogly beurlaubt. Nortel hat die Veröffentlichung der endgültigen Zahlen für 2003 auf unbestimmte Zeit verschoben.

Toronto - Übergangsweise würden William Kerr beziehungsweise MaryAnne Pahapill die Aufgaben mit sofortiger Wirkung übernehmen, teilte der Konzern mit.

Beatty und Gollogly würden bis zum Abschluss der Untersuchungen durch die Bilanzprüfer nicht im Dienst sein. Die Bilanzprüfer untersuchen derzeit die Umstände, die eine Berichtigung der Bilanz für das abgelaufene Geschäftsjahr notwendig machen könnten. Nortel  hat die Veröffentlichung der endgültigen Zahlen für 2003 auf unbestimmte Zeit verschoben. Grund sei die anhaltende Überprüfung der Buchhaltung.

Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.