Horst-Dieter Esch Wunderknabe, Knastbruder, Karrierist

Vor genau zwanzig Jahren endete der unaufhaltsame Aufstieg des Horst-Dieter Esch mit einer profunden Bauchlandung. Der IBH-Pleite entging auch die Privatbank Schröder, Münchmeyer Hengst & Co nur mit knapper Not. Esch dagegen ging nach der Haft nach New York und kaufte die renommierte Model-Agentur Wilhelmina.