MLP Termühlen tritt zurück

Rote Zahlen, Abstieg in den MDax, Ermittlungen der Staatsanwaltschaft - es gäbe genug Anlässe. Bernhard Termühlen tritt überraschend von der Spitze des Finanzdienstleisters MLP zurück. Aber mit den Hiobsbotschaften der vergangenen Monate, so der Manager, soll die Demission nichts zu tun haben.