ThyssenKrupp Der Herr der Ringe

Er wacht über das Vermächtnis eines der größten Industriebarone der Nachkriegszeit: Berthold Beitz, enger Vertrauter von Alfried Krupp und jahrelang Chef des inzwischen fünftgrößten deutschen Industriekonzerns. Als Vorsitzender der einflussreichen Krupp-Stiftung zieht der heute Neunzigjährige die Fäden im Hintergrund.