Konsum Die Possen der Genossen

Bei der Konsumgenossenschaft Berlin geht es ans Eingemachte, nämlich das Geld der Genossen. Der Vorstandschef Alexander Lotti hatte ein Millionendefizit ausgemacht, das eigentlich schon viel früher hätte auffallen müssen - und wurde geschasst. Jetzt durchsuchte die Staatsanwaltschaft die Büros mehrerer Vorstände.