Bewerbungsfotos Hauptsache männlich

Bei der Stellensuche geht es längst nicht allein ums Können. Ein wichtiger Faktor für den Bewerbungserfolg ist das Aussehen. Die verblüffende Faustregel: Männlichkeit ist Trumpf - sogar bei Frauen. Dann klappt's auch mit der Führungsposition.
Von Andreas Ross
Modell "Personalchefs Favorit": Dezent hochgeschlossen - maskulineres Auftreten signalisiert offenbar Führungsstärke

Modell "Personalchefs Favorit": Dezent hochgeschlossen - maskulineres Auftreten signalisiert offenbar Führungsstärke

Modell "Bitte recht freundlich": Eher kantige, trotzdem feminine Bewerberin

Modell "Bitte recht freundlich": Eher kantige, trotzdem feminine Bewerberin

Modell "Dressed for success": Die etwas männlichere Variante

Modell "Dressed for success": Die etwas männlichere Variante

Modell "Rapunzel": Offene Haare, rotes Kleid plus Schmuck

Modell "Rapunzel": Offene Haare, rotes Kleid plus Schmuck

Modell "Testosteron": So ein Mann, so ein Mann

Modell "Testosteron": So ein Mann, so ein Mann

Modell "Graue Strickjacke": Zu weich für die harte Berufswelt?"

Modell "Graue Strickjacke": Zu weich für die harte Berufswelt?"

Modell "Seriös trotz langer Haare": Könnte gerade noch klappen

Modell "Seriös trotz langer Haare": Könnte gerade noch klappen

Modell "Schluffi mit Pulli": Kann kaum punkten

Modell "Schluffi mit Pulli": Kann kaum punkten

Mehr lesen über