Voestalpine Ein Skandal zieht Kreise

Der Fall schien schon erledigt. Franz Struzl, Chef des österreichischen Stahlkonzerns und wegen Insidergeschäften in Bedrängnis, war nach einem Vergleich vom Aufsichtsrat im Amt bestätigt worden. Nun ermitteln die Staatsanwälte wieder. Unter anderem gegen den Aufsichtsrat.