Deutsche Bahn Preisbrecher

Hartmut Mehdorn hat es nicht leicht. Die Reisenden verstehen sein System nicht, die Züge gehen kaputt, und die Billigflieger ködern Kunden. Jetzt setzt Mehdorn auf bewährtes Personal. Hemjö Klein, Erfinder der Bahncard, soll bei der Neustrukturierung des Preissystems helfen.

Berlin - Der frühere Bahn-Vorstand Hemjö Klein berät die Bahn AG bei der Neustrukturierung ihres Preissystems.

Eine entsprechende Meldung der "Wirtschaftswoche" bestätigte ein Sprecher des Unternehmens am Mittwoch in Frankfurt am Main. Der 61 Jahre alte Klein war von 1982 bis 1993 Bahn-Vorstandsmitglied und unter anderem für die Einführung der Bahncard und das erste Segment eines kilometerunabhängigen Preissystems für die ICE-Züge verantwortlich. Von ihm stammte auch die Marketing-Idee der "Rosaroten Zeiten" mit Billigangeboten zu verkehrsschwachen Zeiten.

Mit Sanierung der Musicalfirma Stella gescheitert

Vor und nach seiner Zeit bei der Bahn arbeitete Klein für die Deutsche Lufthansa . Anschließend versuchte er vergeblich, die Musicalfirma Stella zu retten. Zurzeit betreibt er eine Beteiligungsfirma in der Nähe von Frankfurt am Main.

Erst im Mai mussten Personenverkehrsvorstand Christoph Franz und der Marketingvorstand Hans-Gustav Koch aufgrund der desaströsen Fahrplanpolitik ihren Hut nehmen.

Bahn will Ende Juni Nachbesserungen präsentieren

Damit zog Bahn-Chef Hartmut Mehdorn die Konsequenzen aus den enttäuschenden Ergebnissen des neuen Preissystems. Im ersten Quartal lag der Umsatz im Fernverkehr um 14 Prozent niedriger als im Vorjahreszeitraum. Die Zahl der Passagiere ging um 10 Prozent zurück. Die Bahn hatte sich von ihrer Tarifreform vom Dezember vergangenen Jahres zusätzliche Fahrgäste und steigende Einnahmen erwartet.

Auch Franz und Koch hatten vor der Bahn bei der Lufthansa gearbeitet. Bei ihrer Preisreform orientierten sie sich am Tarifwerk der Fluggesellschaft.

Nach der heftigen Kritik an ihrem Preissystem will die Bahn in der kommenden Woche kundenfreundliche Nachbesserungen im Aufsichtsrat präsentieren und anschließend in der Öffentlichkeit vorstellen.

DB-Preissystem: Nachlass von vier Bahn-Managern

Verwandte Artikel

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.