Aktionärszorn "Bsirske go home"

"Herr Bsirske hat die Lufthansa gezielt geschädigt": Auf der Hauptversammlung machten die Aktionärsvertreter ihrem Ärger Luft. Der Ver.di-Vorsitzende, stellvertretender Chef des Aufsichtsrats, hatte Streiks im Unternehmen angedroht. Dafür wurde ihm nun die Entlastung verweigert.