Eon / RAG Es wächst zusammen, was zusammen gehört

RAG und Eon rochieren fleißig. Jetzt wurde Ruhrgas-Chef Bergmann in den Eon-Vorstand bestellt.

Düsseldorf - Der Vorstandsvorsitzende der Ruhrgas AG (RAG), Burckhard Bergmann, ist in den Aufsichtsrat des Energieriesen Eon  bestellt worden.

Die Berufung erfolge mit sofortiger Wirkung, teilte die Eon im Anschluss an eine Aufsichtsratssitzung in Düsseldorf mit.

Bergmann werde im Vorstand das Gasgeschäft verantworten. Der 60-Jährige ist seit Juni 2001 Vorstandschef der RAG. Eon hatte den Essener Gasgroßhändler Anfang Januar übernommen.

Hintergrund der Personalie ist darüber hinaus die Übernahme von Degussa  durch die RAG. Hauptaktionäre des Spezialchemiekonzerns sind derzeit zu gleichen Anteilen der Versorger Eon und die RAG. Bis zum 31. Mai 2004 will die RAG endgültig die Mehrheit an der bisherigen Eon-Tochter übernehmen.

Verwandte Artikel

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.