Ahold Zu hoch gepokert

In einem gigantischen Einkaufsfeldzug stampfte Cees van der Hoeven in kürzester Zeit einen der weltweit größten Einzelhändler aus dem Boden. Doch schon vor vier Jahren wurden erste Zweifel an seiner Vertrauenswürdigkeit laut. Jetzt nahm er wegen unsauberer Bilanzen seinen Hut.