Mannesmann "Ein absurder Vorwurf"

Noch am vergangenen Wochenende war der frühere Konzernchef Klaus Esser sicher, sich nicht vor Gericht verantworten zu müssen. Jetzt liegt die Anklageschrift vor - auch gegen Esser.