Bild. T-Online Uhrenbacher wirft hin

Beim Joint Venture von Bild.de und T-Online hat der Produkt- und Programmdirektor gekündigt.

Berlin - Stephan Uhrenbacher (33) verläßt Bild. T-Online.de. Das vermeldet der Branchenreport "kress.de". Der Director Produkt und Programm sowie Prokurist verlasse zum Jahresende das gemeinsame Unternehmen von Springer und T-Online.

Uhrenbacher wolle sich jetzt wieder voll und ganz der von ihm gegründeten Marketingagentur Upspring widmen, hieß es weiter in der Meldung. Vor dem Einstieg bei Bild. T-Online.de arbeitete Uhrenbacher für den Travel Channel und Lastminute.com.

Bei Bild.T-Online.de wird es für Uhrenbacher wohl keinen direkten Nachfolger geben. Es stünden nun "Justierungen" in der Unternehmensstruktur an, sagt eine Pressesprecherin des Springer-Verlags.

Bild. T-Online: Bitte zahlen!

Verwandte Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.