Kirch-Krise Abschied des unerwünschten Ratgebers

Leo Kirch verlässt den Aufsichtsrat des Axel Springer Verlags. Dabei lässt es sich der gescheiterte Medienmogul allerdings nicht nehmen, noch einmal gegen den Springer-Vorstandschef Mathias Döpfner zu wettern.