Serono Herrscher über Rappen und Franken

Der Biokonzern hat einen neuen Finanzchef. Allan Shaw folgt Jacques Theurillat.

Zürich - Serono  hat Allan Shaw zum neuen Finanzvorstand (CFO) ernannt. Vom November 2002 werde Shaw direkt an Serono-Chef Ernesto Bertarelli berichten, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Shaw habe weit reichende Erfahrungen im internationalen Finanz- und Unternehemensmanagement. Er habe in seiner bisherigen Tätigkeit eng mit Investoren und Analysten zusammengearbeitet, wird Bertarelli in der Mitteilung zitiert.

Der frühere CFO, Jacques Theurillat, war im Mai 2002 zum stellvertretenden CEO ernannt worden, um die operative Führung durch die Geschäftsleitung zu stärken.

Shaw war vor seiner Ernennung bei Serono Mitglied der Geschäftsleitung und CFO von Viatel Inc, einem Telekommunikationsunternehmen.

Mehr Zeit zum Segeln

Konzernchef Ernesto Bertarelli will sich künftig vermehrt mit Strategie und Entwicklung von Europas größtem Biotech-Konzern befassen.

Gleichzeitig hat Bertarelli dabei mehr Zeit für sein kostspieliges Segel-Hobby. Der Milliardär ist Chef des Alinghi-Syndikates, das derzeit vor Neuseeland mit um den renommierten America’s Cup kämpft.

Verwandte Artikel