Dresdner Bank Rücktritt nach Karrierestopp

Der Top-Banker Tim Shacklock fühlt sich von Bernd Fahrholz übergangen. Im neuen Führungszirkel der Dresdner Kleinwort Wasserstein war für ihn kein Platz mehr - jetzt sucht sich der Kopf der Fusionsabteilung einen neuen Job.