Gruner + Jahr Der Rosie-Krieg

Das deutsche Verlagshaus hat in Amerika ein handfestes Problem: Rosie O'Donnell. Die ehemalige Vorzeige-Moderatorin wandelte sich in kürzester Zeit von der Sauberfrau zur bekennenden Hardcore-Lesbe. Jetzt streiten sich die ehemaligen Partner vor Gericht – es geht um 300 Millionen Dollar.
Von Karsten Schmidt