TFG Venture Capital Belastende Abschreibungen

Wer wagt, verliert - der Risikoinvestor rechnet erst ab 2003 mit einer Erholung.

Marl - Das Wagniskapital-Unternehmen TFG Venture Capital  hadert weiter mit dem schwachen Marktumfeld. Wie das Unternehmen am Donnerstag bei der Vorlage seiner Zahlen zum ersten Halbjahr 2002 mitteilte, rechnen die Verantwortlichen erst ab Mitte 2003 mit einer Verbesserung der Börsen- und M&A-Landschaft.

Das Ergebnis des ersten Halbjahres 2002 sei durch das unverändert schwache Beteiligungsgeschäft sowie durch Wertverluste börsennotierter Beteiligungen belastet gewesen. Abschreibungen auf Beteiligungen in Höhe von 9,85 Millionen Euro hätten das operative Ergebnis ins Minus gedrückt.

Mehr lesen über Verwandte Artikel