EZB-Präsidentschaft "Das kann zum Problem werden"

Jean-Claude Trichet gerät unter Druck. Weil der mögliche Nachfolger von EZB-Chef Wim Duisenberg der Bilanzfälschung verdächtigt wird, zeigt sich EU-Präsident Romano Prodi besorgt. Schon wird über Alternativen zu Trichet nachgedacht.