Alexander Falk Einfach planlos

Wo Alexander Falk auftauchte, hinterließ er Verluste. Erst päppelte der Verlagserbe seine Firmen hoch; dann verabschiedete er sich rasch und nahm an Geld mit, was er kriegen konnte. Er selbst sieht sich als Strategen, das Tagesgeschäft langweilt ihn rasch.