Ibaraki Denkmal für einen Brasilianer

In der 62.700 Einwohner zählenden Stadt Kashima in der Provinz Ibaraki, rund hundert Kilometer nordöstlich von Tokio, befindet sich das Ibaraki Prefectural Kashima Soccer Stadium. Die 41.800 Zuschauer fassende Spielstätte wurde als reine Fußball-Arena gebaut. Deshalb fehlt die in anderen Stadien übliche Laufbahn um das Spielfeld. Am Eingang des Stadions steht eine Statue des ehemaligen brasilianischen Weltstars Zico, der als Spieler und Trainer beim Proficlub Kashima Antlers für landesweite Furore gesorgt hatte. Das Stadion wurde im Mai 2001 fertig gestellt. In der Arena werden drei Gruppenspiele ausgetragen, darunter eines der deutschen Fußball-Nationalmannschaft.

Folgende Spiele finden in Ibaraki statt
Argentinien - Nigeria (F) So. 02.06. um 11.30 Uhr
Deutschland - Irland (E) Mi. 05.06. um 13.30 Uhr
Italien - Kroatien (G) Sa. 08.06. um 11 Uhr

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.