Schweden Schwedenhappen mit Biss

Parallelen zwischen wirtschaftlicher und fußballerischer Entwicklung gibt es bei den Schweden reichlich. Demnach hat das Team beim Turnier in Fernost gute Chancen.

Fußballerisch und ökonomisch hat Schweden in den 90ern eine ähnliche Leistung vorgelegt. Zu Beginn der Dekade erlebte das Land eine der schlimmsten Rezessionen seiner Geschichte. Die Arbeitslosenzahlen stiegen, die Wachstumskurve entwickelte sich steil nach unten. Zu allem Überfluss durfte das schwedische Team beim WM-Turnier 1990 gleich nach der Vorrunde den Heimflug antreten.

Durch eines der konsequentesten Sparprogramme im OECD-Raum stoppten die Schweden Mitte der 90er den Abwärtstrend. Prompt brachte es die Nationalmannschaft 1994 bei der WM in den USA auf Platz drei und feierte damit den größten Erfolg nach der Finalteilnahme beim WM-Turnier 1958 im eigenen Land.

Derzeit steht das Land wirtschaftlich gut da. Die Wachstumsrate liegt seit Mitte der 90er mit 3,2 Prozent über dem EU-Durchschnitt, die Inflationsrate notiert mit durchschnittlich einem Prozent darunter. Was noch fehlt ist jetzt ein erfolgreiches WM-Turnier.

Die Team-Performance

Die Team-Performance

Verstecken müssen sich die Schweden bei ihrer insgesamt zehnten WM-Teilnahme ganz bestimmt nicht. Das Team um die Stars Henrik Larsson, Fredrik Ljungberg und Patrik Andersson schaffte die Qualifikation ohne Niederlage und kassierte dabei nur drei Gegentore.

Die schwedische Nationalmannschaft wird seit 1998 von einem Trainerduo geleitet. Lars Lagerbäck gilt als der Taktikfuchs, Tommy Söderberg sorgt für die Physis.

Die beiden 53-Jährigen stehen allerdings nach wie vor im Schatten ihres Vorgängers Tommy Svensson. Der beliebte Coach hatte Schweden 1994 zu Platz drei bei der WM in den USA geführt. Nach dem misslungenen Auftritt der Schweden bei der Euro 2000 hofft das Trainergespann in Asien auf Wiedergutmachung.

Teilnahmen und Titel

Der WM-Kader

WM-Teilnahmen:
1934, 1938, 1950, 1958, 1970, 1974, 1978, 1990, 1994, 2002


WM-Titel:
Vizemeister 1985
Halbfinalist 1938, 1950, 1994


Gastgeber: 1958

Der WM-Kader

Trainer: Tommy Söderberg/Lars Lagerbäck

Tor:
1 Magnus Hedman (Coventry City, ENG) 19.03.1973
12 Magnus Kihlstedt (FC Kopenhagen, DEN) 29.02.1972
23 Andreas Isaksson (Djurgarden Stockholm) 03.10.1981


Abwehr:
2 Olof Mellberg (Aston Villa, ENG) 03.09.1977
3 Patrik Andersson (FC Barcelona, ESP) 18.08.1971
4 Johan Mjällby (Celtic Glasgow, SCO) 09.02.1971
5 Michael Svensson (ES Troyes, FRA) 25.11.1975
13 Tomas Antonelius (FC Kopenhagen, DEN) 07.05.1973
14 Erik Edman (SC Heerenveen, NED) 11.11.1978
15 Andreas Jakobsson (Hansa Rostock, GER) 06.10.1972
16 Teddy Lucic (AIK Solna) 15.04.1973


Mittelfeld:
6 Tobias Linderoth (FC Everton, ENG) 21.04.1979
7 Niclas Alexandersson (FC Everton, ENG) 29.12.1971
8 Anders Svensson (FC Southampton, ENG) 17.07.1976
9 Freddie Ljungberg (Arsenal London, ENG) 16.04.1977
17 Magnus Svensson (Bröndby Kopenhagen, DEN) 10.03.1969
18 Mattias Jonson (Bröndby Kopenhagen, DEN) 16.01.1974
19 Pontus Farnerud (AS Monaco, FRAU) 04.06.1980
20 Daniel Andersson (AC Venedig, ITA) 28.08.1977


Angriff:
10 Marcus Allbäck (SC Heerenveen, NED) 05.07.1973
11 Henrik Larsson (Celtic Glasgow, SCO) 20.09.1971
21 Zlatan Ibrahimovic (Ajax Amsterdam, NED) 03.10.1981
22 Andreas Andersson (AIK Solna) 10.04.1974


Zurück zu den Mannschaften


Verwandte Artikel