Montag, 18. November 2019

Fachhochschule Hogeschool voor Economische Studies

Kontakt: www.hes-rdam.nl

Ort:

Rotterdam, Niederlande

Zahl der Studierenden: 4800

Wirtschaftsstudiengänge in Englisch: International Business and Management Studies (Bachelor); Finance and Accounting, Consultancy and Entrepreneurship, Logistic Management (Master)

Kurzporträt: Seit 1990 bietet die "International School of Economics" als Teil der Hogeschool einen internationalen Wirtschaftsstudiengang an, der alle Aspekte der Wirtschaft und des Managements abdecken soll. Studierende können sich anschließend im Rahmen eines Master-Studienganges spezialisieren.

Abschluss: Bachelor, Master

Dauer: vier Jahre bis zum Bachelor, fünf bis zum Master

Studiengebühren: 1329,58 Euro pro Jahr, 8000 Euro für den Master


mm-Tipp: Diplome aus dem Tulpenland
Studieren in den Niederlanden? Hört sich nicht sonderlich spektakulär an, ist aber durchaus erfolgversprechend. Praxisorientierte Studiengänge, die auch auf Englisch angeboten werden, sind für deutsche Studenten eine preiswerte und vielversprechende Alternative zu anderen Studiengängen im Ausland.

Suche im Uni-Guide starten

© manager magazin 2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung