Commerzbank Zwei Vorstände scheiden aus

Das Finanzhaus verschlankt seinen Vorstand. Künftig werden dem Leitungsgremium nur noch acht statt bisher zehn Mitglieder angehören. Ausscheiden werden Jürgen Lemmer und Klaus Müller-Gebel.

Frankurt/Main - Die Commerzbank-Vorstände Jürgen Lemmer (60) und Klaus Müller-Gebel (64) werden zur Hauptversammlung im Mai ihre Ämter niederlegen.

Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, habe der für die Bereiche Treasury sowie für die Regionen Asien, Großbritannien und Nord-Afrika zuständige Lemmer infolge der Neustrukturierung des operativen Geschäfts eine vorzeitige Auflösung seines Vertrages angeboten.

Der bisher für Personal und die Region Skandinavien zuständige Müller-Gebel werde verschiedene Aufsichtsratsmandate wie etwa bei der Direkbanktochter Comdirekt und der neuen Eurohypo AG übernehmen.

Damit wird der Vorstand der Commerzbank  um Vorstandssprecher Klaus-Peter Müller künftig nur noch aus Mitgliedern bestehen.

Verwandte Artikel