Telia Anders Igel wird neuer Telia-Chef

Der schwedische Telekommunikations-Riese bekommt zum 30. September einen neuen CEO.

Stockholm - Der 51-jährige Anders Igel übernimmt im Spätsommer den Job von Marianne Nivert beim schwedischen Staatskonzern Telia . Der frühere Vizechef von Ericsson ist mit den Problemen des Unternehmens vertraut, er sitzt bereits seit 1999 im Aufsichtsrat. Ebenso lange ist er als Vorstandsvorsitzender für die Geschicke des Büroausstatters Esselte zuständig. Unter Führung der in Pension gehenden Nivert waren Börsenwert und Ertrag der teilprivatisierten Gesellschaft zuletzt stark zurückgegangen.

Die Hauptaufgabe Igels bei Telia wird die angekündigte, 8,7 Milliarden Dollar teure Übernahme des bisherigen Konkurrenten Sonera  aus Finnland sein. Sollten die Wettbewerbsbehörden der Fusion zustimmen, entstünde der größte Telekommunikationskonzern Nordeuropas. Rund 34.000 Mitarbeiter würden einen gemeinsamen Jahresumsatz von neun Milliarden Euro erwirtschaften.