Characters Top-Bewerber finden

Auf Jobsuche? Oder auf der Suche nach geeignetem Spitzen-Nachwuchs? Die Recruiting-Messe Characters bietet Unternehmen und Bewerbern ein Forum zum Kennenlernen.

Hamburg/München - Vom 27. August bis 29. August dieses Jahres haben Personalchefs und handverlesene Studenten sowie Young Professionals die Gelegenheit, sich gegenseitig unter die Lupe zu nehmen. Neben Interviews und Workshops stehen auch Vorträge und Podiumsdiskussionen auf dem Programm der Characters 2002.

Was die Messe besonders macht, ist die individuelle Vorauswahl der Kandidaten. Teilnehmen dürfen nur erstklassige Studenten und Nachwuchsmanager, die ein Expertenteam schon im Vorfeld von ihrer fachlichen und persönlichen Qualifikation überzeugt haben. Dies und die begleitende, deutschlandweite Personalmarketingkampagne machen Characters für Unternehmen wertvoll. Für sie heißt es "Two in One" - Recruiting und Imagewerbung in einem.

Handverlesene Bewerber

Eine Einschränkung nach Studienabschlüssen gibt es bei der Characters nicht. Die handverlesenen Hochschulabsolventen und Young Professionals mit bis zu fünf Jahren im Job kommen aus allen Bereichen - wenn sie denn auf die Anforderungsprofile der teilnehmenden Unternehmen passen. Diese Profile werden zuvor von den Firmen in Zusammenarbeit mit Personalexperten der Hamburger Westerwelle AG erstellt. Die Kriterien: Fachliche Qualifikation, persönliches Engagement und soziale Kompetenz. Von rund 9000 Interessenten werden am Ende etwa 1600 Kandidaten eingeladen.

Neben vorab verabredeten Interviews mit ausgewählten Kandidaten haben die Unternehmen außerdem Gelegenheit, an ihren individuellen Messeständen mit weiteren Bewerbern spontan ins Gespräch zu kommen. Außerdem bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, potenzielle Nachwuchskräfte aus einem anderen Blickwinkel zu begutachten: Zum Beispiel, wie sie sich im Rahmen der Diskussionsrunden Characters Talks präsentieren, wie sie ihr Können in Present-Yourself-Veranstaltungen zeigen und wie engagiert sie in Workshops zu verschiedenen Themen mitarbeiten.

Doppelter Nutzen für Unternehmen

"Eine Messe im August - um die soll ich mich jetzt schon kümmern?", mag so mancher denken. Doch damit liegt er völlig falsch: Denn direkt nach ihrer Anmeldung werden die Unternehmen Teil einer großen Personalmarketingkampagne. Einige der Maßnahmen: zielgruppenspezifische Anzeigen, Präsentationen und Posteraushänge an deutschen Hochschulen, Versand von Branchen-Newslettern. Es lohnt sich also, schon jetzt dabei zu sein. Und dass nicht zuletzt auch deswegen, weil die Messefläche naturgemäß begrenzt ist – so sichert sich, wer früh bucht, einen guten Platz.

Mehr über CHARACTERS im Internet unter www.characters.de 

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.