BMW Tony Gott wird Direktor von Rolls-Royce

Auch in Zukunft wird Tony Gott die Nobelmarke Rolls-Royce lenken.

München - Nur zwei Wochen nach seinem Ausstieg bei der VW-Tochter "Rolls-Royce & Bentley Motor Cars" ist Tony Gott zum Direktor der Sparte Rolls-Royce von BMW  ernannt worden. Dies teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Der 45-jährige Gott soll sein neues Amt Anfang März antreten.

Die Markenrechte an Rolls-Royce gehen zwar erst Anfang 2003 von Volkswagen  auf BMW über. Der Münchener Autobauer legt jedoch nach Angaben eines Sprechers bereits frühzeitig die Führungsstruktur bei der neuen Tochter fest.

Verwandte Artikel