Nina Brink Keine Anklage

Trotz ihrer skandalträchtigen Rolle beim Börsengang von World Online muss die Firmengründerin nicht vor Gericht.