Börsensachverständige Kley übernimmt Kommissionsvorsitz

Max Dietrich Kley, BASF-Vorstand und Präsident des Deutschen Aktieninstituts, rückt an die Spitze des Expertengremiums.

Berlin - Kley löst in dieser Funktion Siemens-Aufsichtsratschef Karl-Hermann Baumann ab, der das Amt aus persönlichen Gründen niedergelegt habe, wie das Bundesfinanzministerium am Donnerstag weiter mitteilte.

Die seit 1968 bestehende Kommission berät das Ministerium in Fragen der Kapitalmarktpolitik. Künftige Themenschwerpunkte werden unter anderem Initiativen der Bundesregierung zur Stärkung des Finanzplatzes Deutschland und die europäische Integration der Wertpapiermärkte sein.

Der Kommission gehören Vertreter der Anlegerschutzverbände, Kreditinstitute, Versicherungen, Investment-Gesellschaften, Börsen, Industrie und der Deutschen Bundesbank sowie Wissenschaftler an.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.