Commerzbank "Sachverstand und Engagement"

Konzernchef Kohlhaussen wird zum Abschied mit Orden dekoriert.

Frankfurt - Der scheidende Commerzbank-Chef Martin Kohlhaussen ist mit dem Großen Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Hessens Ministerpräsident Roland Koch übergab dem Vorstandssprecher der viertgrößten deutschen Geschäftsbank am Dienstag den Verdienstorden in der Frankfurter Konzernzentrale.

Bundespräsident Johannes Rau würdigte in einem Schreiben Kohlhaussens "Sachverstand" und sein "großes Engagement für die Belange der Wirtschaft und des Gemeinwohls". Der Commerzbank-Chef habe sehr zur Stärkung der deutschen Kreditwirtschaft beigetragen.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.