Yahoo Zuwachs aus der Old Economy

Der Internet-Konzern bekommt einen neuen Executive Vice President für Nordamerika.

Santa Clara/Kalifornien - Das amerikanische Online-Unternehmen Yahoo hat einen neuen Executive Vice President für Nordamerika gefunden. Es handelt sich um Gregory Coleman, der zuvor als Senior Vice President für die Readers Digest Association gearbeitet hatte.

Der 46jährige, der das Amt Ende April übernimmt, wird sich mit den Bereichen Verkauf, Kundendienst-Organisation und Marketing befassen und unter anderem für das Management von Programminitiativen verantwortlich zeichnen.

Yahoo war in den letzten Wochen vor allem dadurch aufgefallen, dass in kurzer Zeit verschiedene Topmanager das Unternehmen verließen. Die vorerst letzte Abgangs-Meldung kam Mitte März. Damals wurde bekannt, dass Anil Singh, der Marketing-Chef von Yahoo, seinen Abschied eingereicht hat, um sich "in Zukunft mehr um private Interessen und seine Familie zu kümmern". Singh hatte 1995, kurz vor dem Börsengang der Aktiengesellschaft, bei Yahoo begonnen.