Ferrero Leitet Generationswechsel ein

Veränderungen an der Spitze des Süßwaren-Konzerns: Der italienische Unternehmenslenker Michele Ferrero will zahlreiche Aufgaben an seine beiden Söhne übergeben.

Frankfurt am Main - Bei einem Besuch in Frankfurt habe er seine Pläne durchblicken lassen, bericht die "Lebensmittel Zeitung" in ihrer neuen Ausgabe. Ferrero stellt Produkte wie Nutella und Kinder Überraschungs-Eier her.

Dem Bericht zufolge, soll der 40-jährige Pietro Ferrero für die Produktion, die Technik und die Finanzen verantwortlich sein. Sein Bruder Giovanni,39, leite von Luxemburg aus Marketing und Vertrieb. Ferrero Frankfurt - die umsatzstärkste Einzelgesellschaft - bleibe weiterhin eigenständig.

Der 75-jährige Michele Ferrero werde nach der Umverteilung der Aufgaben nicht in den Ruhestand gehen. Im italienischen Stammwerk wolle er weiterhin neue Produkte auf den Weg bringen.