AT&T Neuer Chef

Der amerikanische Telekommunikationskonzern hat David Dorman zum neuen Präsidenten berufen.

Dorman werde für das operative Geschäft verantwortlich sein, teilte der Telefonkonzern am Dienstag mit. Der 46-Jährige leitete bisher das gemeinsam von AT&T und der British Telecommunications Plc betriebene Telekom-Unternehmen Concert. Dormans Nachfolger bei Concert wird Gerard Weis (53).

Zu Dormans Verantwortungsbereichen gehören die AT&T-Sparte Verbraucher- und Geschäftsdienstleistungen, Netzwerk Services, das internationale Geschäft und der Forschungsbereich.

Dorman hatte 14 Jahre lang führende Positionen bei der Sprint Corp und bei der von der SBC Communications Corp übernommenen Pacific Bell inne. Die AT&T-Sparten Kabel und Mobilfunk, die Finanzen und die Firmenpolitik bleiben unter der Zuständigkeit des AT&T-Vorstandsvorsitzenden C. Michael Armstrong.