Wasserstoff statt Kohle So weit sind die Pläne für grünen Stahl

Es ist die Mammutaufgabe schlechthin für den Klimaschutz: Mithilfe von Wasserstoff soll die Stahlindustrie CO2-neutral werden. Manche Firmen sind der Branche schon weit voraus, doch alle haben noch viel vor sich.
Warten auf Wasserstoff: Thyssenkrupp-Chefin Martina Merz

Warten auf Wasserstoff: Thyssenkrupp-Chefin Martina Merz

Foto: Jonas Güttler / dpa
ak