Kirkland & Ellis vertritt Volkswagen Ausgerechnet die BP-Verteidiger!

Von Arne Gottschalck

Volkswagen  hat die Kanzlei Kirkland & Ellis angeheuert, um das Wolfsburger Unternehmen in den drohenden Auseinandersetzungen juristisch zu beraten. Das berichten mehrere Medien wie "Bloomberg" übereinstimmend. 

Die Affäre hat in der Summe bislang 24 Milliarden Marktwert von VW vernichtet - seit Beginn der Woche. Und 11 Millionen Fahrzeuge könnten betroffen sein. In Amerika kursiert schon das böse Wort vom "Golf-Krieg".

Nun sollen es die Advokaten von Kirkland & Ellis richten. Wie tickt die US-Kanzlei? Warum wurde ausgerechnet sie mandatiert? Fünf Fragen, fünf Antworten.

Wen hat die Kanzlei bislang beraten?

Foto: Gerald Herbert/ AP/dpa

Wen hat sie sonst noch beraten? Die Kanzlei vertrat bereits das Ölunternehmen BP, als deren Plattform Deepwater Horizon im Golf von Mexiko versank und dort erheblichen Schaden anrichtete. Mit großen Schäden rechnet offenbar auch Volkswagen - der Autobauer hat bereits am Dienstag erklärt, allein für das laufende Jahr werde man 6,5 Milliarden Euro in den Bilanzen zurückstellen. Auch andere europäische Unternehmen finden sich laut Homepage der Kanzlei unter ihren Kunden - Siemens  zum Beispiel, aber auch die Schweizer Großbank UBS .

Wie groß ist die Kanzlei? Kirkland & Ellis blickt auf über 100 Jahre Geschichte zurück, bündelt inzwischen mehr als 1600 Anwälte an verschiedenen Standorten. In den USA, aber auch München, London und Hong Kong.

Was kostet die Kanzlei?

Foto: Corbis

Was kostet die Kanzlei? Kosten und Anwälte sind so eine Sache - in Deutschland wird das grundsätzlich in dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) geregelt. Doch Klienten wie VW und ihre Berater finden oftmals eine andere Lösung: Entweder man zahlt den Stundensatz. Kirkland schweigt dazu, doch in Großkanzleien werden pro Stunde schnell 400 Euro fällig, sofern erfahrene Anwälte in die Beratung eingebunden werden, heißt es im Jura-Portal "Juve". 

Oder Kanzlei und Mandant greifen zu einer Lösung, die die Kanzlei auf ihrer eigenen Seite umreißt. "Alternative Billing" nennt sich das System, in dem Kirkland Industrieführer sei. Das kann zum Beispiel eine Erfolgsgebühr sein. Auf alle Fälle, betont Kirkland, sei sie vertraulich.

Wo liegt ihr Schwerpunkt?

Foto: Frank Rumpenhorst/ picture-alliance/ dpa

Wo liegt ihr Schwerpunkt? Auf der einen Seite unter anderem auf dem, was US-Anwälte "litigation" nennen. Also die klassische Prozessarbeit. Schriftsätze formulieren, Anträge stellen, zur Seite stehen.

Außerdem rühmt sich Kirkland ihrer Stärke in Sachen "government & internal investigations", also Untersuchungen von Staats wegen. Beides kann VW gebrauchen.

Und die geheime Stärke?

Foto: Oliver Berg/ picture-alliance/ dpa
Fotostrecke

Winterkorns neue Feinde: Das sind die Leute, die von VW die Milliarden fordern werden

Foto: CHIP SOMODEVILLA/ AFP

Und die geheime Stärke?

Was könnte den Ausschlag für die US-Kanzlei gegeben haben? Größe, klar. Erfahrung ebenso. Und vielleicht, so viel Spekulation dürfte erlaubt sein, die Expertise der Amerikaner ausgerechnet im Insolvenzrecht.

Denn Kirkland & Ellis gilt als eine der größten Insolvenzkanzleien der USA - vor allem, wenn Unternehmen Gläubigerschutz nach Chapter 11 beantragen. Wenn eine Firma mit Sitz in den USA mehr Verbindlichkeiten als Werte aufweist, kann es liquidiert werden (Chapter 7) oder die Reorganisation starten (Chapter 11). Und eine mögliche Überlegung des Wolfsburger Konzerns - an dieser Stelle völlig hypothetisch - könnte es zum Beispiel sein, ihre US-Tochter unter jenes Chapter 11 fallen zu lassen. Mit der Folge, dass VW einen zeitlich begrenzten Schutz vor seinen Gläubigern genießen würde. Denn in dieser Phase dürfen Unternehmen ohne Billigung des Gerichts keine Forderungen begleichen, die bereits vor dem Insolvenzantrag bestanden.

Den entsprechenden Restrukturierungsexperten hätte die Kanzlei mit James H.M. Sprayregen. US-Fluglinien wie American Airlines haben den Windschutz von Chapter 11 genutzt. Ist es da ein Fingerzeig, dass die Kanzlei 2014 den Preis als "most innovative law firm" erhielt, als innovativste Kanzlei?

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.