Mitarbeiter billigen Tarifvertrag Thyssenkrupp nimmt Hürde auf Weg zur Stahlfusion

Thyssenkrupp-Chef Heinrich Hiesinger kann die geplante Stahlfusion mit Tata Steel vorantreiben: 92,2 Prozent der Stahlkocher stimmten für einen entsprechenden Tarifvertrag.
Stahlarbeiter von Thyssenkrupp: Der Fusion des Stahlgeschäfts mit Tata Steel stehen sie kritisch gegenüber, jetzt stimmten sie mehrheitlich einem neuen Tarifvertrag zu, der ihnen im Falle der Fusion über Jahre den Arbeitsplatz sichern soll

Stahlarbeiter von Thyssenkrupp: Der Fusion des Stahlgeschäfts mit Tata Steel stehen sie kritisch gegenüber, jetzt stimmten sie mehrheitlich einem neuen Tarifvertrag zu, der ihnen im Falle der Fusion über Jahre den Arbeitsplatz sichern soll

Foto: Caroline Seidel/ dpa
Sanieren oder zerlegen: Wer will was im Streit um Thyssenkrupp
Fotostrecke

Sanieren oder zerlegen: Wer will was im Streit um Thyssenkrupp

Foto: Roland Weihrauch/ dpa
rei/afp/Reuters