Konfrontation mit IG Metall Thyssenkrupp hakt Staatseinstieg ab

Thyssenkrupp erteilt einer staatlichen Rettung eine Absage - und erhöht damit den Druck auf die Beschäftigten der Stahlsparte. Gewerkschaft und Betriebsrat reagieren empört.
Staatsfern: Thyssenkrupp-Chefin Martina Merz

Staatsfern: Thyssenkrupp-Chefin Martina Merz

Foto: Jonas Güttler / dpa
ak/dpa-afx