Thyssenkrupp-Arbeitnehmer kündigen Widerstand an Thyssenkrupp einigt sich mit Tata auf Stahlfusion

Thyssenkrupp und Tata wollen ihr Stahlgeschäft zusammenlegen. Beide Konzerne unterzeichneten eine entsprechende Erklärung. Spätestens Ende 2018 soll der neue Konzern Thyssenkrupp Tata Steel seine Arbeit aufnehmen können. Zum Problem dürfte die Suche nach einem Kompromiss mit den Betriebsräten werden, die massiven Widerstand gegen die Pläne angekündigt haben.
Proteste gegen die geplante Fusion: Stahlarbeiter von Thyssenkrupp

Proteste gegen die geplante Fusion: Stahlarbeiter von Thyssenkrupp

Foto: PATRIK STOLLARZ/ AFP
Hat eine harte Auseinandersetzung mit Betriebsräten und womöglich noch so manchem Investor vor sich: Thyssenkrupp-Chef Heinrich Hiesinger

Hat eine harte Auseinandersetzung mit Betriebsräten und womöglich noch so manchem Investor vor sich: Thyssenkrupp-Chef Heinrich Hiesinger

Foto: Rolf Vennenbernd/ picture alliance / dpa
Rei/dpa/Reuters