Quandt-Erbin Susanne Klatten greift nach Envirochemie

Deutschlands reichste Frau, die Quandt-Erbin Susanne Klatten, baut ihr Beteiligungsportfolio aus. Über ihre Investmentgesellschaft Skion erwirbt sie die Mehrheit am Darmstädter Anlagenbauer Envirochemie.
Sie will "innovative Rohstoffkreisläufe und industrielle Anwendungen" fördern: Quandt-Erbin Susanne Klatten

Sie will "innovative Rohstoffkreisläufe und industrielle Anwendungen" fördern: Quandt-Erbin Susanne Klatten

Foto: Michael Probst/ ASSOCIATED PRESS
Fotostrecke

Susanne Klatten: Die Familie, die Beteiligungen, das Netzwerk

Foto: AP
krk/dpa
Mehr lesen über Verwandte Artikel